WebDesktop - Smartphones - Tablets  | Deutsch | Keeping up-to-date on social exclusion worldwide | PRESSESCHAU : Armut | Alters | HIV | Diskriminierung | Bildung | Gesundheit | LGBT | NON-PROFIT initiative : Unsere Mission : die besten Informationen über soziale Ausgrenzung || Raising awareness on the damaging effects of social exclusion

Stigmabase | Suchen



Tags about global social exclusion | Deutsch

Dienstag, 16. Januar 2018

"Shithole": Nutzer bombardieren Trump-Hotel mit schlechten Kritiken

"Shithole": Nutzer bombardieren Trump-Hotel mit schlechten Kritiken
- Nutzer haben begonnen, ihren Unmut über US-Präsident Donald Trump an dessen Marke auszulassen. In den vergangenen Tagen stürzte die Bewertung des Trump International Hotels in Washington D.C. auf zwei Sterne herab. Der Grund waren zahlreiche Rezensionen, die das Hotel als "Shithole" ...

Trumps Kurs gegen Palästinenser macht selbst Israel Sorgen

Trumps Kurs gegen Palästinenser macht selbst Israel Sorgen
- Doch nachdem US-Präsident Donald Trump Jerusalem im Dezember als Hauptstadt Israels anerkannte und damit die Palästinenser gegen sich aufbrachte, wird es mit Frieden so schnell nicht werden. Kein Palästinenser will Pence empfangen. Der wird während seiner Nahostreise, zu der er am Freitag ...

Wie Donald Trump das politische System Amerikas zerstören will

Wie Donald Trump das politische System Amerikas zerstören will
- „Es ist schlimmer, als Sie denken“ – so heißt es im Originaltitel des heute erscheinenden Buches „Trump im Amt“ von Pulitzer-Preisträger David Cay Johnston. Enthüllungen über Donald Trumps Haarpracht oder seine vermeintlichen Strategien zur Zerstörung fremder Ehen wird man darin nicht finden.

Martin Luther King Day von Rassismus-Vorwürfen gegen Trump überschattet

Martin Luther King Day von Rassismus-Vorwürfen gegen Trump überschattet
- Überschattet von den Rassismus-Vorwürfen gegen US-Präsident Donald Trump ist in den USA der Martin Luther King Day begangen worden. Vertreter der afroamerikanischen Gemeinde zeigten sich an dem staatlichen Feiertag am Montag besorgt über die politische Entwicklung im Land. "Während ...

Millionen Amerikaner wollen Trump loswerden

Millionen Amerikaner wollen Trump loswerden
- Die Russland-Affäre setzt Trump unter Druck - Kritiker gehen davon aus, dass sie ihn letztendlich das Amt kosten wird. Millionen Amerikanier haben eine Petition zur Amtsenthebung Trumps unterschrieben. Der Milliardär Tom Steyer hat Millionen Dollar in eine Anti-Trump-Kampagne ...

"Trump hat bereits enormen Schaden angerichtet"

"Trump hat bereits enormen Schaden angerichtet"
- Murphy, der im November die Gouverneurswahl im bevölkerungsreichen US-Bundesstaat New Jersey gewonnen hat und als Vertrauter von Ex-Präsident Barack Obama gilt, wirft Trump vor, die amerikanische Gesellschaft immer weiter zu spalten. Für die Präsidentschaftswahl 2020 könnte sich Murphy ...

„Trump im Amt“: Der US-Präsident und die „Herrschaft der Schlechtesten“

Trump im Amt“: Der US-Präsident und die „Herrschaft der Schlechtesten“
- Es ist wie ein langer Faktencheck, der gerade wegen seiner Unaufgeregtheit so irritiert. „Trump im Amt“, das Buch des US-Investigativjournalisten David Cay Johnston, erscheint auf Deutsch. Inhaltlich mag es wenig Neues bieten, dafür ist es eine sehr gute Gesamtschau der wichtigsten Skandale, der ...

Nordkorea spottet über Trump - TokioDie staatlichen Medien in Nordkorea haben einen Tweet von Trump als „Krampf eines Wahnsinnigen“ verhöhnt. Er zeige den verzweifelten geistigen Zustand eines Verlierers, kommentierte die Zeitung der Regierungspartei, „Rodong Sinmun“, am Dienstag. Bezug genommen ...

Nordkorea spottet über Trump
- TokioDie staatlichen Medien in Nordkorea haben einen Tweet von Trump als „Krampf eines Wahnsinnigen“ verhöhnt. Er zeige den verzweifelten geistigen Zustand eines Verlierers, kommentierte die Zeitung der Regierungspartei, „Rodong Sinmun“, am Dienstag. Bezug genommen ...

Labor-Schimpansen spüren nach 30 Jahren Gefangenschaft erstmals die Sonne

Labor-Schimpansen spüren nach 30 Jahren Gefangenschaft erstmals die Sonne
- „Einige Schimpansen waren mit dem HIV-Virus infiziert. Natürlich wurden sie HIV-positiv“, sagte Michael. „Aber keiner von ihnen, weder hier in Österreich, noch sonst irgendwo auf der Welt, entwickelte voll ausgeprägtes AIDS. Daher war das Projekt sinnlos. Es hat überhaupt nichts erreicht.“.

„Nicht gleich zum Psychiater“

„Nicht gleich zum Psychiater“
- Es kann Symptom jeder psychischen Störung sein, aber auch selbst zu Verhaltensauffälligkeiten führen: gestörter Schlaf-Wach-Rhythmus, mangelnde Konzentration, psychische Anspannung, zu viel Sitzen, mangelhafte Körperhygiene und Ernährung. Kopfschmerzen. Es gibt auch Ideen, dass es mit ...

Auftretende Angstzustände können frühzeitig auf die Entstehung von Alzheimer hinweisen

Auftretende Angstzustände können frühzeitig auf die Entstehung von Alzheimer hinweisen
- Diese Studie umfasste 270 gesunde Männern und Frauen im Alter zwischen 62 und 90 Jahren ohne aktive psychische Störungen. Die Probanden unterzogen sich verschiedenen Tests, zusätzlich wurden sie jedes Jahr auf Anzeichen von Depressionen untersucht. Im Verlauf der Studie stellte das ...

Betreuungsdefizite bei autoaggressiven Erkrankungen

Betreuungsdefizite bei autoaggressiven Erkrankungen
- Nach Schätzungen fügt sich ein Prozent der Bevölkerung selbst Verletzungen zu, um psychische Spannungen abzubauen. Solch autoaggressives Verhalten kann alleine auftreten, oft leiden die Patientinnen und Patienten aber gleichzeitig an anderen Erkrankungen, wie etwa einer Borderline-Störung, ...

„Bremer Frauen-Geschichten”: Ottilie Hoffmann im Kampf gegen Alkoholismus

„Bremer Frauen-Geschichten”: Ottilie Hoffmann im Kampf gegen Alkoholismus
- Alkohol ist dein Fallschirm und dein Rettungsboot”, lauten die ironisch gemeinten Liedzeilen aus Herbert Grönemeyers Song „Alkohol” von 1984. Ein großes gesellschaftliches Problem war Alkoholismus aber schon im 19. Jahrhundert, als die Industrialisierung in Europa Einzug hielt und billiger Fusel ...

Welche Seuche dezimierte die Urbevölkerung Mexikos?

Welche Seuche dezimierte die Urbevölkerung Mexikos?
- Nach Ankunft der Spanier in Mittelamerika raffte eine mysteriöse Krankheit Millionen Menschen dahin. Jetzt liefern Genanalysen erstmals einen Hinweis auf den möglichen Erreger.

Halten Sie sich beim Niesen niemals die Nase zu

Halten Sie sich beim Niesen niemals die Nase zu
- Ein Patient kommt mit schweren Schluckbeschwerden und einer veränderten Stimme ins Krankenhaus. Schnell ist klar: Er hat keine Allergie. Etwas anderes – und offenbar auch sehr viel Glück gehabt. 0 Kommentare. Anzeige. Die Notärzte des ...

Was die Urinfarbe über unsere Gesundheit anzeigt

Was die Urinfarbe über unsere Gesundheit anzeigt
- Ein erwachsener Mensch scheidet normalerweise im Durchschnitt etwa eineinhalb bis zwei Liter Urin pro Tag aus. Die Farbe der Ausscheidung variiert: mal ist sie sehr hell, mal eher dunkel. Zwar muss man sich noch keine große Sorgen machen, wenn der Urin ...

Wie geht es den Deutschen wirklich?

Wie geht es den Deutschen wirklich?
- Man findet zwar immer noch Überschriften, die sagen: Die Armut in Deutschland steigt weiter an. Es gibt aber keine einzige Erhebung in Deutschland, die das wirklich in einem dramatischen Umfang zeigt. Es gibt ein Hin und Her, das meistens statistisch nicht signifikant ist. Die Armut wird aber steigen, ...

China will bessere Landstraßen

China will bessere Landstraßen
- China will in Zukunft in ländlichen Regionen bessere Straßen bauen. Der Straßenbau gilt als wichtige Maßnahme im Kampf gegen die Armut. In den vergangenen fünf Jahren hat China bereits 1,28 Millionen Kilometer Landstraßen gebaut oder ausgebessert. 99,24 Prozent der Gemeinden und 98,34 ...

Drei Millionen Kinder sind in den Krieg geboren

Drei Millionen Kinder sind in den Krieg geboren
- Gewalt, Vertreibung, Krankheiten, Armut, Unterernährung und unzureichender Versorgung mit Trinkwasser, medizinischer Hilfe und Bildung prägen ihre Kindheit. „Eine ganze Generation von Kindern im Jemen kennt nichts anderes als Gewalt. Sie leiden unter den verheerenden Konsequenzen eines ...

Neumarkterinnen am anderen Ende der Welt

Neumarkterinnen am anderen Ende der Welt
- Neumarkt.Südafrika – das ist für einige ein Sehnsuchtsland mit weißen Sandstränden und schönem Wetter. Doch gleichzeitig leiden viele Südafrikaner unter Diskriminierung, Kriminalität und Armut. Dieses Gebiet der Gegensätze haben Sophia Heinloth und Sarah Le hautnah kennengelernt. Die beiden ...