Freitag, 21. April 2017

Ich dachte, wir müssten hungern, um unser Land zu retten" – so leben die Menschen in Nordkorea

Ich dachte, wir müssten hungern, um unser Land zu retten" – so leben die Menschen in Nordkorea
- RTL-Reporterin Pia Schrörs hat eine Frau getroffen, die es geschafft hat. Vor nicht einmal einem Jahr hätte sich Choi Song Jook nie träumen lassen, dass sie heute in der südkoreanischen Millionenstadt Incheon lebt und arbeitet. Damals hauste sie mit ihren Kindern in einer Hütte im Wald. Jeden Tag kämpfte die Familie gegen den Hunger. Denn weil Diktator Kim Jong Un die Staatseinnahmen lieber in eine riesige Armee steckt, bleibt für die einfache Bevölkerung kaum etwas übrig – Nahrungsmittel- oder Gesundheitsversorgung gibt es nicht.